Champions Hockey League: München im Achtelfinale gegen Bern

Der deutsche Eishockey-Meister Red Bull München trifft im Achtelfinale der Champions Hockey League als Gruppensieger auf den Schweizer Spitzenklub SC Bern. Das ergab die Auslosung am Freitag in Helsinki. Adler Mannheim bekommt es mit Münchens schwedischem Gruppengegner Brynäs IF zu tun.

"Gegen Bern haben wir ja bereits in der Vorbereitung gespielt, konnten unseren Gegner also schon etwas kennenlernen. Wir haben gesehen, wie stark sie sind", sagte Red-Bull-Kapitän Michael Wolf. Der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hatte den Schweizer Meister im August bei einem Einladungsturnier geschlagen (7:2).

Die Achtelfinal-Hinspiele finden am 31. Oktober und 1. November statt, die Rückspiele am 7. November. München tritt voraussichtlich zunächst auswärts an, Mannheim hätte als Zweiter seiner Gruppe im ersten Spiel Heimrecht. DEL-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg war in der Gruppenphase gescheitert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...