Unter dem Titel „Kunst und Politik“ widmet das Museum Gunzenhauser dem aus Dresden stammenden Künstler Conrad Felixmüller eine große Retrospektive.