Denpasar (dpa) - Auf der indonesischen Ferieninsel Bali gibt der Vulkan Agung keine Ruhe. Der Berg spuckt nach Angaben der nationalen Katastrophenschutzbehörde inzwischen Asche mehr als zwei Kilometer in die Höhe. zum Artikel