Taipeh (dpa) - Verschüttete Menschen, schrägstehende Hochhäuser, aufgerissene Straßen: Ein Erdbeben der Stärke 6,0 hat in der Nacht zum Mittwoch (23.50 Uhr Ortszeit) an der Ostküste Taiwans zu Leid und Zerstörung geführt. zum Artikel