Nandus, Lamas und Mähnenwölfe haben im Zoo Leipzig ein neues Gehege bezogen. Am Donnerstag wurde der erste Teil der Südamerika-Anlage eröffnet. Sie beherbergt insgesamt neun Tierarten, die in Südamerika beheimatet sind. Der Bau kostete 4,7 Millionen Euro.