Besetztes Haus «Liebig 34» unter Protest geräumt

Berlin (dpa) - Es ist noch dunkel, als sich in Berlin Hunderte junge Demonstranten ganz in Schwarz an ihrem Lieblingsprojekt treffen. Die mit Gittern abgesperrte Kreuzung vor dem Haus «Liebig 34» ist am Morgen mit Scheinwerfern grell ausgeleuchtet. zum Artikel