Cáceres wird zu Spaniens Kunst-Hotspot

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Cáceres (dpa/tmn) - Helga de Alvear wird in Cáceres gefeiert wie ein Star. Die aus dem rheinland-pfälzischen Kirn stammende Kunstsammlerin hat in der südspanischen Kleinstadt Cáceres ihr eigenes Museum für zeitgenössische Kunst eröffnet. Seitdem pilgern Tausende Kulturliebhaber herbei. zum Artikel