Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd haben am Samstag in Chemnitz rund 1500 Menschen gegen Rassismus demonstriert.