Berlin (dpa) - Meist wollen kriminelle Banden unauffällig agieren. Zu viel Aufmerksamkeit von Polizei und Öffentlichkeit ist nicht erwünscht. Konflikte regelt man eigentlich lieber intern. Doch Mitglieder der bekannten arabischen Großfamilien in Berlin greifen in letzter Zeit öfter zu den Waffen. zum Artikel