Riesige, mit Lichterketten geschmückte Traktoren rollten am Sonntag nach Einbruch der Dunkelheit durch Zschocken und Hartenstein. Auf den Motorhauben leuchteten Weihnachtsbäume oder Schriften, die ein frohes Fest wünschten. Dazwischen tuckerten alte mit Weihnachtsdeko liebevoll in Szene gesetzte Zugmaschinen. 110 Traktoren beteiligten sich an der Lichterfahrt der Landwirte, die von Oelsnitz aus zu einer Rundfahrt gestartet war und auch durch Hartenstein und Wildenfels führte. Organisiert worden war sie vom Landwirtschaftsbetrieb Carsten Schulze aus Raum.

Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.