Bad Schlema: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bad Schlema. Zu einem Verkehrsunfall mit drei Autos ist es am Montagnachmittag gegen 15.25 Uhr in Bad Schlema gekommen. Der 61-jährige Fahrer eines Skoda fuhr die B 169 aus Aue kommend entlang. An der Kreuzung zur Glessberg- und Schulstraße geriet der Skoda aus bisher unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem im Linksabbiegefahrstreifen haltenden Seat. Durch den Zusammenstoß wurde der Seat gegen einen hinter ihm haltenden VW geschoben. Bei dem Unfall wurde der Skoda-Fahrer schwer verletzt. Die beiden 33-jährigen Fahrerinnen des Seat und des VW erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 22.000 Euro. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.