Chemnitz: Auffahrunfall im Stau auf der A4

Chemnitz. Am Samstagmittag ist es auf der A4 zu einem Auffahrunfall, kurz vor der Anschlussstelle Chemnitz Nord, gekommen. Nach Polizeiangaben war ein Volvo auf einen vorausfahrenden und abbremsenden Audi aufgefahren. Durch die Kollision kam es zum Auslaufen von Betriebsstoffen, so dass die Feuerwehr zum Einsatz kommen musste. Der entstandene Schaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...