Chemnitz: Betrunkener verursacht Unfall und flüchtet

Chemnitz. Ein 48-Jähriger hat am Samstagnachmittag einen Unfall an der Kreuzung Stollberger Straße/Friedrich-Hähnel-Straße in Chemnitz verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Laut Polizei überholte der Mann mit seinem Peugeot den vor ihm fahrenden Seat eines 30-Jährigen, als dieser nach links abbiegen wollte und sich dafür in den entsprechenden Fahrstreifen einordnete. Nachdem die beiden Fahrzeuge seitlich kollidiert waren, entfernte sich der 48-Jährige von der Unfallstelle. Polizisten trafen ihn wenig später an seiner Wohnung an. Ein bei dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Der Führerschein wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...