Chemnitz: Bus prallt auf Hyundai

Chemnitz. Beim Linksabbiegen ist am Mittwoch auf der Bernsdorfer Straße/Lutherstraße ein Bus mit einem Hyundai zusammengestoßen. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.  Wie sich zeigte, hatte der 47-jährige Autofahrer keine gültige Fahrerlaubnis dabei. Folge: Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (roy)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.