Chemnitz: Hyundai kollidiert mit Rollstuhlfahrerin

Chemnitz. Am Samstagvormittag ist es auf der Zwickauer Straße im Stadtteil Kapellenberg in Chemnitz zu einem Unfall gekommen. Nach Angaben der Polizei wollte ein Hyundai aus einem Grundstück an der Straße ausparken, als er die Rollstuhlfahrerin übersah. Dabei kam es zu einer Kollision, bei der die Rollstuhlfahrerin leicht verletzt wurde. Der Schaden beträgt rund 5500 Euro. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.