Chemnitz: Mann niedergeschlagen und schwer verletzt

Chemnitz. In der vergangenen Nacht haben Rettungskräfte einen 23-jährigen schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei ist der 23-Jährige zuvor am Stefan-Heym-Platz nach einem Streit von mindestens einer unbekannten Personen niedergeschlagen geworden. Die Polizei sucht Zeugen, die in der vergangenen Nacht, zwischen 23:45 Uhr und 00:30 Uhr, im Bereich Brückenstraße, Bahnhofstraße und Stefan-Heym-Platz eine Auseinandersetzung bzw. Schlägerei beobachtet haben. Hinweise zu den Geschehnissen und/oder beteiligten Personen nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter Telefon 0371 387-3448 entgegen.

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.