Chemnitz: Polizei ermittelt nach Schlägerei am Wall

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Chemnitz. Nach einer Auseinandersetzung im Stadtzentrum ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung. In der Nacht zu Sonntag hatte offenbar ein 17-Jähriger einen 36-Jährigen am Wall geschlagen und getreten. Der Ältere kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Bei den beiden Deutschen wurden jeweils mehr als 2 Promille Alkohol festgestellt. Zeugen, die die Polizei alarmiert hatten, standen ebenfalls unter Alkohol, sodass der genau Tathergang vor Ort nicht rekonstruiert werden konnte, teilt die Polizei mit. (sane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.