Chemnitz: Polizei findet Cannabis in Wohnung

Chemnitz. Wegen Lärms ist die Polizei am Sonntag gegen 13 Uhr zu einer Wohnung an der Geibelstraße gerufen worden. Vor der betroffenen Wohnung nahmen die Beamten einen verdächtigen Geruch wahr. Auf Nachfrage übergab der 34-jährige Mieter eine geringe Menge Cannabis. Nach Rücksprache mit der Polizei ordnete die Staatsanwaltschaft eine Wohnungsdurchsuchung an. Dabei stellten die Polizisten insgesamt 33 Gramm Cannabis fest. Der 34-Jährige muss sich jetzt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. (luka)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.