Chemnitz: Polizei rückt zu mehreren Einbrüchen aus

Chemnitz. Gleich zu mehreren Einbrüchen auf Firmengeländen ist die Polizei am Montagmorgen ausgerückt. Aus einer Praxis an der Müllerstraße entwendeten unbekannte Täter mehrere hundert Euro Bargeld. An der Josephinenstraße wurde die Tür eines Ladengeschäftes aufgehebelt. Danach durchsuchten die Täter den Ladenbereich, ohne aber etwas zu stehlen. Hier entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Auch an der Straße der Nationen wurde in ein Bürogebäude eingebrochen. Mehrere Büros wurden gewaltsam aufgebrochen. Derzeit ist noch nicht sicher, ob auch etwas gestohlen wurde. Bei dem Einbruch entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Wann genau die Einbrüche stattgefunden haben ist nicht klar. Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen, die im Zusammenhang mit den Taten etwas beobachten konnten. Hinweise sollen an das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter 0371 387 102 gerichtet werden. (luka)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.