Chemnitz: Täter fordert Bargeld

Chemnitz. Ein unbekannter Täter hat einen 31-Jährigen auf der Chemnitzer Straße angesprochen und forderte unter Androhung von Schlägen die Herausgabe von Bargeld. Nach Angaben der Polizei flüchtete der Mann ohne Bargeld herauszugeben und blieb unverletzt. Die Ermittlungen wurden wegen versuchter räuberischer Erpressung aufgenommen.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.