Chemnitz: Zwei Schwer verletzte nach Zusammenstoß

Chemnitz. Der Fahrer eines Fords hat am Dienstagabend gegen 17.45 Uhr beim Abbiegen von der Haardt auf die Limbacher Straße im Chemnitzer Ortsteil Röhrsdorf die Vorfahrt missachtet und ist mit einem Dacia zusammen gestoßen. Wie die Polizei mitteilte, wurden bei dem Unfall der 57-jährige Dacia-Fahrer und sein 43-jähriger Mitfahrer schwer verletzt. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 27.500 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...