Döbeln: Mädchen bei Unfall schwer verletzt

Döbeln. Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos sind am Freitagmorgen ein zehnjähriges Mädchen schwer sowie die Fahrer der Autos leicht verletzt worden. Laut Polizei befuhr eine Opel-Fahrerin die S 32 in Richtung Simselwitz und geriet auf die Gegenfahrbahn, wobei sie mit einem Mercedes kollidierte. Es entstanden 14.000 Euro Schaden, die Straße wurde für gut drei Stunden gespert. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.