Freiberg: Bus bremst - zwei Senioren bei Sturz verletzt

Freiberg. Zwei Senioren sind am Dienstagnachmittag in einem Bus in Freiberg gestürzt und haben sich dabei verletzt. Laut Polizei hatte der Busfahrer gebremst, als er auf der Elisabethstraße ein entgegenkommendes Auto bemerkt hatte. Im Bus stürzten ein 80-Jähriger und eine 82-Jährige. Der Mann wurde schwer verletzt, die Frau leicht. Die Autofahrerin hatte ebenfalls gebremst, als sie den Bus gemerkte. Die Fahrzeuge berührten sich nicht. (sane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.