Freiberg: Jugendlicher nach Löschversuch im Krankenhaus

Freiberg. Auf der Arthur-Schulz-Straße sind in der Nacht zu Dienstag ein Papier- und ein Altkleidercontainer in Brand geraten. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte ein 14-Jähriger versucht, das Feuer zu löschen. Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.