Geyer: Unfallverursacher flüchtet vom Unfallort

Geyer. Ein unbekannter Autofahrer ist nach einem von ihm verursachten Unfall am Freitagnachmittag in Geyer vom Unfallort geflüchtet. Laut Polizei war der Unbekannte auf der S 260 in Richtung Zwönitz unterwegs, als er beim Überholen eines Radfahrer fast mit einem entgegenkommenden Opel kollidiert wäre. Der 26 Jahre alte Opel-Fahrer bremste und wich nach rechts aus, der dahinter fahrende 49-jährige VW-Fahrer fuhr auf den Opel auf. Dabei verletzte sich eine 57 Jahre alte Insassin des Opels leicht. Sie musste ambulant behandelt werden. Der Unbekannte verließ den Unfallort unerlaubt. Der Schaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...