Großzöbern: Hoher Schaden nach Unfall auf A72

Großzöbern. Bei einem Unfall auf der A72 Richtung Bayern ist am Sonntagmittag ein Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro entstanden. Laut Polizei musste ein 38-jähriger Mini-Fahrer stark bremsen, weil ihn ein weißer Pkw rechts überholte und gleich wieder in den linken Fahrstreifen wechselte. Der Mini-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich auf dem
angrenzenden Hang. Er blieb unverletzt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise bitte an das Autobahnpolizeirevier Reichenbach, Telefon 03765/500.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...