Halsbrücke: Abbiegemanöver geht schief

Bei einem Unfall im Halsbrücker Ortsteil Hetzdorf ist am Mittwochvormittag Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro entstanden. Wie die Polizei berichtet, war ein 82-jähriger Renault-Fahrer auf der Mohorner Straße (B 173) in Richtung Freiberg unterwegs, als er an der Einmündung Jägerhorn nach links abbog und sein Auto mit einem entgegenkommenden Opel kollidierte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (lasc)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.