Hartenstein: Mercedes zu schnell auf A72 unterwegs

Hartenstein. Ein Mercedes-Fahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 72 kurz vor der Ausfahrt Hartenstein mit 54 km/h über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit geblitzt worden. Laut Polizei war er mit 174 km/h in einem Bereich unterwegs, in dem die Höchstgeschwindigkeit 120 km/h beträgt. Ihm drohen ein Bußgeld von 240 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Monat Fahrverbot. Insgesamt hatten Beamte zwischen 14 und 18 Uhr 3800 Fahrzeuge auf der Fahrbahn in Richtung Leipzig kontrolliert. 36 von ihnen waren maximal 20 km/h zu schnell unterwegs und kommen mit einem Verwarngeld davon. Elf Fahrer, darunter der im Mercedes, müssen mit einem Bußgeld rechnen. 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...