Jahnsdorf: Toyota-Fahrerin verletzt sich bei Ausweichmanöver

Jahnsdorf. Weil sie einem unbekannten Fahrradfahrer ausweichen musste, ist eine 18-jährige Toyota-Fahrerin am Donnerstagmorgen in Jahnsdorf gegen eine Garage gefahren. Laut Polizei war die Frau auf der Leukersdorfer Straße in Richtung Steinbruch unterwegs. Etwa 200 Meter vor dem Ortsausgang fuhr der vor ihr fahrende Radler plötzlich nach links, um zu wenden. Die 18-Jährige wich aus und fuhr dabei gegen die Garage, wobei sie sich leicht verletzte. Der Radfahrer wendete und fuhr in Richtung Jahnsdorf zurück. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 6000 Euro. Hinweise zu dem Unfall an das Polizeirevier Stollberg unter Telefon 037296 900.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.