Lichtentanne: 17-Jähriger fährt unter Drogen mit getuntem Moped

Lichtentanne. Polizisten haben am Sonntag einen Mopedfahrer gestoppt. Die Betriebserlaubnis für die Simson S 51 war wegen unerlaubten Tunings erloschen. Zudem stand der 17-jährige Fahrer unter Drogen. Die Polizisten brachten den Jugendlichen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus, stellten sein Moped sicher und erstatteten mehrere Anzeigen. (roy)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.