Lugau: Unbekannter beleidigt Tunesier ausländerfeindlich

Lugau. Ein Unbekannter hat am Sonntagnachmittag in Lugau zwei Tunesier ausländerfeindlich beleidigt. Wie die Polizei mitteilte, warteten der 30-Jährige und der 33-Jährige an einer Bushaltestelle an der Poststraße. Ein unbekannter Mann kam von einem in der Nähe haltenden Auto auf die Männer gezielt zu und beleidigte sie. Zudem soll der Unbekannte den 30-Jährigen auf den Kopf geschlagen haben. 

Die Polizei konnte im Rahmen einer Fahndung im Umfeld des Tatorts den mutmaßlichen Täter nicht ausfindig machen. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1,80 Meter groß und schlank, hat kurze Haare und einen langen Bart. Zum Tatzeitpunkt trug er eine Basecap. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Beleidigung. (erle)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.