Neukirchen: 21-Jähriger bei Unfall mit Fahrrad schwer verletzt

Neukirchen. Ein 21-jähriger Fahrradfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Laut Polizei war der Mann auf der S 289 in Richtung Werdauer Straße unterwegs und wollte in Höhe einer Tankstelle mit dem Rad auf den linken Gehweg wechseln. Dabei rutschte er mit seinem Fahrrad vom Bordstein ab und fiel gegen eine Mauer. Der 21-Jährige musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.