Niederwürschnitz: Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses

Niederwürschnitz. Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses bemerkte am Donnerstagabend, gegen 22.50 Uhr, in der August-Bebel-Straße starke Rauchentwicklung im Treppenhaus und alarmierte in der Folge die Kameraden der Feuerwehr sowie die Polizei. Aus bislang ungeklärter Ursache war es im Keller zum Brand gekommen. Durch die Feuerwehr konnten alle Hausbewohner in Sicherheit gebracht und der Brand zügig gelöscht werden. Sechs Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in Krankenhäuser eingeliefert. Angaben zum Sachschaden liegen derzeit nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...