Penig: Auto auf A 72 in Flammen

Penig. Auf der A 72 ist am Dienstagabend ein Auto in Brand geraten. Laut Polizei war der 57-Jährige mit seinem Smart in Richtung Leipzig unterwegs, als sein Auto während der Fahrt in Brand geriet. An der Anschlussstelle Penig konnte er noch von der Autobahn abfahren, das Fahrzeug abstellen und dieses verlassen. Ersthelfer brachten die Flammen mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle, die Feuerwehren aus Mühlau und Penig löschten die Flammen endgültig. Verletzt wurde niemand, es entstand aber ein Schaden von 10.000 Euro. (luka)

Neu auf freiepresse.de