Plauen: Autos beschädigt - Polizei sucht Geschädigte

Plauen. Nachdem ein 29-Jähriger am Samstagabend auf der Kasernenstraße in Plauen mehrere Autos durch Fußtritte beschädigt hat, sucht die Polizei nun nach weiteren Geschädigten. Die Tat ereignete sich gegen 19.15 Uhr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der tatverdächtige Asylbewerber aus Pakistan musste einer stationären psychiatrischen Behandlung übergeben werden, da er gegenüber Polizisten und sich selbst gewalttätig wurde. Sollte es weitere geschädigte Fahrzeugbesitzer geben, werden diese gebeten, sich unter der Telefonnummer 03741/140 bei der Polizei zu melden.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.