Plauen: Betrunkener Peugeot-Fahrer stößt gegen Verkehrsschilder

Plauen. Am Donnerstagabend ist die Trunkenheitsfahrt eines Peugeot-Fahrers (48) nach einem Unfall geendet. Laut Polizei überfuhr der Mann gegen 19.30 Uhr zuerst eine Verkehrsinsel auf der Jößnitzer Straße in Friedhofshöhe. Dabei stieß er mit seinem Peugeot gegen die dortigen Verkehrsschilder. Der Fahrer war betrunken, er hatte über 2 Promille intus. Gesamtschaden: 11.000 Euro. (em)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.