Plauen: Geblendete Autofahrerin prallt gegen Zäune

Plauen. Bei einem Unfall hat sich am Mittwochvormittag auf der Schloditzer Straße eine Mercedes-Fahrerin (37) leicht verletzt. Laut Polizei war sie dort aus Richtung Plauen unterwegs, wobei sie beim Durchfahren einer Rechtskurve durch die Sonne geblendet wurde. Zu spät sah sie einen entgegenkommenden Kleinbus-Fahrer (32). Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei angrenzenden Gartenzäunen. Die 37-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und medizinisch ambulant versorgt. Sachschaden am Fahrzeug und an den Zäunen: rund 6.000 Euro. (em)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.