Raschau-Markersbach: Alkoholisiert unterwegs

Raschau-Markersbach. Die Polizei hat am Mittwochabend auf der Straße des Friedens einen VW-Fahrer mit 1,14 Promille aus dem Verkehr gezogen. Dem Fahrer des Kleintransportes wurde der Führerschein entzogen. Es wird wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (fp)

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.