Reichenbach: Autofahrer prallt auf Post-Transporter

Reichenbach. Ein Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Reichenbach verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mercedes-Fahrer (46) gegen 9.30 Uhr auf der Dr.-Külz-Straße/ B173/ B94 in Richtung Klinkhardtstraße unterwegs. Kurz vor der Einmündung West Hochschule fuhr er auf einen am rechten Fahrbahnrand mit eingeschalteter Warnblinkanlage stehenden Post-Kleintransporter (Fahrerin: 45 Jahre) auf und schob ihn durch den Aufprall gut sechs Meter weiter. Der Mercedes-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sachschaden: etwa 10.000 Euro. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Kameraden der Feuerwehr beseitigten auslaufende Betriebsmittel.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.