Roßwein: Mutmaßlicher Räuber gestellt

Roßwen. Ein mutmaßlicher Räuber ist am Mittwoch auf frischer Tat gestellt worden. Der Mitarbeiter einer Speditionsfirma war am Morgen auf dem Parkplatz eines Marktes an der Döbelner Straße von einem Mann angesprochen worden, der Bargeld forderte. In der Folge kam es zur Auseinandersetzung zwischen den Männern, wodurch der 38-Jährige leicht verletzt wurde. Alarmierte Beamte konnten den 26-jährigen Tatverdächtigen stellen. (roy)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.