Stollberg: 18-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt

Stollberg. Ein 18-Jähriger ist am Freitagnachmittag auf der S283 bei Stollberg bei einem Unfall schwer verletzt worden. Laut Polizei vollzog der Renault-Fahrer eine Vollbremsung, als ein Fuchs die Fahrbahn überquerte. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Renault kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...