Zschopau: Erneuter Zeugenaufruf nach Motorradunfall

Zschopau. Nach einem Motorradunfall am Morgen des 2. November sucht die Polizei noch immer nach Zeugen. Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades war bei dem Verkehrsunfall auf der Alten Marienberger Straße in Zschopau schwer verletzt worden. Der junge Mann hatte ein vorausfahrendes Fahrzeug überholt, als dieses nach links in eine Firmeneinfahrt abbiegen wollte. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 17-Jährige nach links aus. Er stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach der stationären Behandlung im Krankenhaus konnte der 17-Jährige zwischenzeitlich Aussagen zum Unfallhergang machen. Demnach soll es sich bei dem abbiegenden Auto um einen grünen Kleinwagen gehandelt haben. Zudem befanden sich mehrere Personen am Unfallort, um dem Verletzten zu helfen. Die Polizei sucht ebenfalls eine Ersthelferin, welche den Verunglückten mit ihrem Auto von der Unfallstelle zum Krankenhaus brachte. Hinweise an die Polizei in Marienberg, Telefon 037356060.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...