Zwickau: Zwei Unfälle auf B 93

Zwickau. Gleich zwei Unfälle hat es am Freitag auf der B 93 im Zwickauer Ortsteil Crossen gegeben. Zunächst verlor ein 22-Jähriger aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse die Kontrolle über sein Auto und kollidierte gegen 17.50 Uhr mit der Leitplanke, wobei er den Auspuff seines Wagens verlor. Dieser wurde anschließend von einem nachfolgenden Auto überfahren. Die B 93 blieb für zirca drei Stunden in Fahrtrichtung Zwickau gesperrt. Infolgedessen musste ein 39-Jähriger seinen Wagen bis zum Stillstand abbremsen, wobei eine hinter ihm fahrende 19-Jährige nach rechts ausweichen wollte und dabei den Wagen des 39-Jährigen sowie einen Skoda streifte. Der Skoda entfernte sich allerdings vom Unfallort in Richtung Zwickau, ohne den Blechschaden mit der 19-Jährigen zu klären. Der Schaden beträgt insgesamt 10.000 Euro. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...