15-Jährige wird von Mann belästigt

Eine 15-Jährige soll von einem Unbekannten in Gablenz angesprochen und unsittlich berührt worden sein.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    2
    Pixelghost
    15.01.2019

    “Diestelblüte“ hat vollkommen recht. Es muss sichergestellt werden, dass der Tatverdächtige veröffentlicht wird und nicht etwa eine Person, die mit der Sache nichts zu tun hat.
    Bei Veröffentlichung von Fotos der falschen Person kann das schwere und nicht wieder gut zu machende Folgen für den Gezeigten haben.

  • 11
    6
    gelöschter Nutzer
    15.01.2019

    @HHCL: Ein Fahndungsfoto darf meines Wissens erst dann veröffentlicht werden, wenn alle andern Mittel der Ermittlung ausgeschöpft sind. Auch wenn es seltsam anmutet, auch mutmaßliche Täter haben Persönlichkeitsrechte. Und jetzt los bitte, ich freue mich auf abfällige und empörte Bemerkungen.

  • 7
    9
    gelöschter Nutzer
    15.01.2019

    Warum gibt es kein Fahndungsfoto? Sowohl die Zenti als auch die Straßenbahnen sind doch Videoüberwacht.