17-Jähriger mit Waffe bedroht

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Dienstag am Kaßberg einem 17-Jährigen ins Gesicht geschlagen, eine Waffe durchgeladen und gegen den Jugendlichen gerichtet. Das Ganze spielte sich auf dem Fußweg vor dem Lidl-Markt an der Limbacher Straße ab. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Bedrohung. Der Täter ist 1,90 Meter bis 1,95 Meter groß, zwischen 25 Jahre und 30 Jahre alt, sehr dick und hat sehr kurzes, dunkles Haar. Zudem trug er dunkle Kleidung und einen Drei-Tage-Bart. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Rufnummer 0371 387102 entgegen. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 3.7 Sterne bei 3 Bewertungen
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...