66 Kinder erhalten Geld für Bustickets

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burgstädt.

Auch in diesem Schuljahr ist die Fahrt für einige Fünftklässler aus Burgstädt, Taura, Köthensdorf und Mühlau zur Diesterwegschule in Burgstädt kostenlos. Das hat der Burgstädter Stadtrat beschlossen. Die Kosten für die Schülerbeförderung von 66 Kindern aus den Orten der Verwaltungsgemeinschaft übernimmt die Stadt Burgstädt. Eltern der Oberschüler müssten für ihr Kind pro Jahr 112,50 Euro zahlen. Die Fünftklässler werden mit einem Linienbus nach Burgstädt gebracht. Für die Stadt bedeute das nach Angaben der Kommune Ausgaben in Höhe von rund 6300 Euro. Die Summe geht an den Verein der Freunde und Förderer der Oberschule, der das Geld an die Eltern auszahlt. Nachdem im Schuljahr 2011/12 wegen Schülermangels nur eine fünfte Klasse gebildet werden konnte, war Hilfe zugesagt worden. (bj)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.