Ab Montag zwei Abschnitte der Neefestraße gesperrt

Chemnitz.

Rings um die Neefestraße sollten Autofahrer ab Montag mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Die Stadtverwaltung und das Landesamt für Straßenbau und Verkehr haben angekündigt, dass die letzte Etappe des Kreuzungsausbaus B 173/Neefestraße beginnt und dafür die Neefestraße zwischen Jagdschänkenstraße und Kreisverkehr bis voraussichtlich 2. Juni gesperrt ist. In der Zeit soll der Anschlussbereich des Kreisverkehrs ausgebaut werden.

Die Umleitung führt über die Zwickauer Straße, Jaenickestraße und Oberfrohnaer Straße. Befahren werden kann der Kreisverkehr laut Landesamt zwischen Hofer Straße und Zwickauer Straße. Im selben Zeitraum ist die Neefestraße außerdem zwischen dem Kreisverkehr und der Hohensteiner Straße voll gesperrt. Dort soll laut Stadt die Fahrbahn instand gesetzt werden. Die Umleitung sei ausgeschildert. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...