Beschädigte Autos - Polizei sucht Zeugen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

An der Paul-Gruner-Straße haben Polizisten am späten Montagabend einen 24-Jährigen gestellt, der im Verdacht steht, die Frontscheiben von zwei Pkw beschädigt zu haben. Ein Zeuge hatte klirrende Geräusche gehört und an der Krenkelstraße einen Mann bemerkt, der mit einer Mülltonne die Frontscheiben eines BMW und eines Mazda beschädigte. Als der Randalierer mit einem Fahrrad davon fuhr, informierte der Zeuge die Polizei. Während der Zeugenbefragung am Tatort stellten unweit andere Polizisten einen Mann, auf den die Beschreibung zutraf. Ein mit ihm durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamine und Kokain. Er wurde in eine Fachklinik gebracht. Die Polizei bittet Zeugen und Anwohner der Krenkelstraße/Annaberger Straße, die Beschädigungen an ihren Fahrzeugen festgestellt haben, sich zu melden. (fp)

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0371 52630 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.