Cabrio vor dem Gericht ausgebrannt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Auf dem Kaßberg haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag für erheblichen Schaden gesorgt. Mehrere Autos wurden demoliert, am Landgericht brannte ein Auto aus. Ob die Fälle im Zusammenhang stehen, prüfen die Ermittler jetzt. Zeugen hatten die Feuerwehr in der Nacht gegen 1.20 Uhr verständigt, weil vor dem Landgericht an der Hohen Straße ein Jaguar-Cabrio in Flammen stand. Das Fahrzeug brannte aus. Die Brandursache ist noch unklar, es besteht der Verdacht auf Brandstiftung. An der Ecke Hohe Straße/Weststraße hatten Unbekannte einen E-Scooter auf die Motorhaube eines Audi geworfen und Heckscheibenwischer und das Kennzeichen des Autos entfernt. An einem Seat wurde ein Kennzeichen beschädigt, an einem Opel wurden Außenspiegel abgerissen. In einer Tiefgaragenzufahrt wurde außerdem abgebrannte Pyrotechnik gefunden. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen, die sich unter 0371 3873448 melden können. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.