Corona-Lage in Chemnitz: Die Inzidenz bleibt knapp über 50 - Folgen jetzt Lockerungen?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Chemnitzer Oberbürgermeister Schulze will erste Lockerungen in Chemnitz durchsetzen. Die Sportvereine in der Stadt büßen coronabedingt viele Mitglieder ein.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

66 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 8
    4
    1899824
    15.02.2021

    Das war knapp OlaF, da hattest du Glück gehabt. Dieses Glück hatte ich nicht immer!

  • 24
    7
    MarkusJ
    14.02.2021

    Nanana. Nicht zu leichtsinnig werden. Nicht weiter als 15 km von zu Hause entfernen und nächtliche Ausgangssperre waren doch die Geheimwaffen , die uns den Sieg gebracht haben.

  • 40
    16
    OlafF
    14.02.2021

    Viele haben sich daran gewöhnt, dass einige Maßnahmen der "Coronaaktivisten" gut in ihre eigene Agenda passen. Dabei sind wir trotz demokratischer Regierungsform nicht mehr weit entfernt von der Einführung des Überwachungssystems
    [wohlklingend Sozialkreditsystem genannt]
    der Volksrepublick China ?
    Es gibt viele Möglichkeiten zu beweisen, ob man ein gehorsamer Bürger ist. Einführung von Lockdowns, Bestrebungen auf Sammlung und Dokumentation von persönlichen Gesundheitsdaten, Bewegungsdatenermittlung, Kameraüberwachung inclusive Gesichtserkennung , Einschränkung der Bewegungsfreiheit und "Bestrafung der falschen Meinung" sind beginnende Versuche in der Pandemie zu testen wie weit man in einer Demokratie gehen kann.
    Wie man im Forum sieht gäbe es da noch Potenzial nach oben. Aber bisher nur wenn es nach den Wünschen einiger geht.
    Mal sehen, ob meine Punkte bei der FP noch für eine Veröffentlichung ausreichen?

  • 31
    9
    Dieselfahrer
    14.02.2021

    Das Trinkverbot (Alkohol) auf Straßen und Plätzen (sowie Parkbänken) kann beibehalten werden.

  • 46
    20
    ArndtBremen
    13.02.2021

    Ich hatte schon mit einer Stunde Hofgang gerechnet.

  • 45
    11
    leserwolf1962
    13.02.2021

    Hatte interessiert den Artikel geöffnet um zu schauen welche Lockerungen Chemnitz ins Auge fasst.
    Aha, also die zwei von denen sehr viele Menschen richtig harsch betroffen sind, diese sonderbare Ausgangssperre dann wenn die allermeisten sowieso daheim sind und der 15-Kilometer-Unfug.
    Nun atmen sicherlich viele erleichtert auf.